Vorlesestunde in der Bücherei

Am Donnerstag, 6. Februar findet in der Bücherei St. Johannes Bapt. in Mesum, neben dem Pfarrheim eine Vorlesestunde von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr für alle Kinder ab 3 Jahre mit dem Kamishibai statt. Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig und der Eintritt ist kostenlos.
Das Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und lässt sich am besten mit „Papiertheater“ oder „Erzähltheater“ übersetzen. Es besteht aus einem hölzernen Rahmen für Bilder, die eine Geschichte illustrieren.
Dieser „Fernseher ohne Strom“ eignet sich hervorragend zur frühkindlichen Leseförderung. „Kamishibai bietet ideale Voraussetzungen, um mit den Kindern quasi auf Augenhöhe die Geschichte gemeinsam zu erleben“, findet Ingrid Siegbert vom Büchereiteam.
Den Kindern wird an diesem Nachmittag die Geschichte „Urmel schlüpft aus dem Ei“ von Max Kruse vorgelesen:
Am Strand der schönen Insel Titiwu wird ein Eisberg angeschwemmt. Und in dem Eisberg steckt ein Ei. Professor Habakuk Tibatong und seine sprechenden Tiere brüten es aus und heraus schlüpft – das Urmel! Kaum erblickt es das Licht der Welt, sorgt das neugierige Urmel auch schon für mächtig Wirbel bei Professor Tibatong und seinen Tieren. Dieser Kinderbuchklassiker mit Urmel wird die Kinder begeistern.

Das Kamishibai

Im Anschluss besteht für alle Interessierten noch die Möglichkeit, Lieblingsbücher, Spiele, Hörbücher, Zeitschriften oder Kinderfilme auszuleihen. Die Bücherei hat am Donnerstag von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr und von 19.00 Uhr – 20.00 Uhr geöffnet.