Vorlesestunde

Am Donnerstag, 7. November findet in der Bücherei St. Johannes Bapt. in Mesum, neben dem Pfarrheim eine Vorlesestunde von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr für alle Kinder ab 3 Jahre mit dem Kamishibai statt. Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig und der Eintritt ist kostenlos.
Auf den ersten Blick handelt es sich beim Kamishibai um einen Kasten aus Holz mit Flügeltüren. Wenn sich die Türen des Kamishibai öffnen und nacheinander die Bildkarten in die obige Öffnung geschoben werden, entsteht zusammen mit der Geschichte, die der Erzähler auf seine persönliche Art vorträgt, eine ganz besondere Atmosphäre.
Das Kamishibai ist nicht einfach nur ein Bilderrahmen! Es ist vielmehr ein kleines Theater. Wo auch immer es eingesetzt wird, vermag es die Kinder in seinen Bann zu ziehen, wenn der Erzähler plötzlich die beiden Türchen öffnet und seine Zuschauer mithilfe der Bildkarten in die fabelhafte Welt der Geschichten einlädt.

Das Kamishibai

An diesem Donnerstag wird die Geschichte von Michael Ende „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer machen einen Ausflug“ vorgelesen:
Weil das Wetter in Lummerland so prima ist, wollen die beiden Freunde Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer zusammen mit der Lokomotive Emma einen Ausflug machen. Dafür schmiert Frau Waas ihnen extra Brote und schon geht die Tour über die Insel Lummerland los. Unterwegs geht es durch Tunnel und über die Berge. All ihre Freunde treffen sie dabei. Wer wissen möchte, was Jim Knopf und Lukas noch erleben, ist herzlichst zur Vorlesestunde eingeladen.
Im Anschluss besteht für alle Interessierten noch die Möglichkeit, Lieblingsbücher, Spiele, Hörbücher, Zeitschriften oder Kinderfilme auszuleihen. Die Bücherei hat am Donnerstag von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr und von 19.00 Uhr – 20.00 Uhr geöffnet.